Wartung Ihrer Fahrradteile – Machen Sie es richtig und genießen Sie eine sichere Fahrt

0

Der beste Weg zur Pflege Ihrer Fahrradteile ist die normale Schutz- und Vorsorgekonservierung. Ein Großteil dieser Wartung kann von Ihnen selbst durchgeführt werden, während ein wenig Arbeit die Fähigkeiten eines qualifizierten Fahrradreparaturpersonals erfordern kann. Die Fahrradteile, die regelmäßig überprüft, geölt und geschmiert werden müssen, sind Reifen, Bremsen, Laufräder, Lenker und Kette.

Fahrradteile-Shop aus Bayern

Die Reifen nehmen das größte Gewicht und die größte Kraft auf und müssen nach Herstellerangaben aufgepumpt werden. Neben dem Luftdruck müssen Reifen auf offensichtliche Risse oder Abnutzungen überwacht werden. Auch die Laufräder bedürfen der üblichen Feinabstimmung und Korrektur und sollten auf Beulen und Verwindungen, die durch Aufprall auf feste Gegenstände oder Sturz des Fahrrads entstehen können, kontrolliert werden. Die optimale Methode zur Inspektion eines Rads besteht darin, es schnell zu drehen und es auf ungewöhnliche Bewegungen zu untersuchen. Das Rad sollte sich ohne Bewegung von einer Seite zur anderen drehen. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie es anpassen. Die Speichen müssen auch fest und fest an den Felgen befestigt sein. Die Speichen übertragen Gewicht und müssen bei Beschädigung sofort ausgetauscht werden.

Neben dem Lenker und den Bremsen sind die Reifen das Wichtigste für die Sicherheit und eine gute Fahrt.

Der Lenker ähnelt dem Lenkrad eines Autos und ist ein entscheidendes Element beim Lenken des Fahrrads. Es sollte so ausgerichtet sein, dass es die beste Passform für Komfort und Sicherheit bietet. Die erste Änderung ist die Höhe. Er sollte nicht zu hoch oder zu niedrig sein, sondern so positioniert, dass Sie sich bequem daran festhalten können. Der Lenker muss korrekt zum Vorderrad ausgerichtet sein, um beim Ausbrechen des Fahrrads die besten Ergebnisse zu erzielen oder um gleichmäßige Richtungsänderungen vorzunehmen. Ebenso ist es wichtig, dass sich die Vorderradgabel in der richtigen Position befindet und funktionstüchtig ist. Es stabilisiert den Lenker und sollte fest mit der Lenkerstütze verbunden sein. Die Fahrradpedale sind auf festen Sitz zu beobachten.

Die Bremsen sind für die Sicherheit eines Radfahrers von entscheidender Bedeutung und müssen ständig auf optimale Funktion überprüft werden. Um die Bremsen zu inspizieren, drücken Sie die Bremshebel und bewegen Sie das Fahrrad vorwärts. Wenn die Bremsen richtig eingestellt sind, wird der Bremsgreifer gerade auf der Felgenoberfläche gehalten, ohne mit dem Reifen in Kontakt zu kommen, und die Räder werden sich nicht vorwärts bewegen. Wenn die Bremshebel beim Betätigen den Lenker berühren oder berühren, weist dies darauf hin, dass die Bremskabel zu locker sind. Stellen Sie sie ein oder tauschen Sie sie aus, wenn sie verschlissen sind.

Die Kette muss für eine reibungslose und ordnungsgemäße Bewegung ordnungsgemäß geschmiert werden. Die Kette sollte auch regelmäßig mit einem guten Entfetter von Schmutz gereinigt werden, um den Schmutz zu entfernen, der sich auf dem Schmiermittel ansammelt. Denken Sie daran, neues Schmiermittel aufzutragen, sobald das alte Fett entfernt wurde. Dies verhindert, dass die Kette über die Zähne springt oder hängen bleibt, und verhindert, dass sie rostet.

Auch die Sitzverstellung ist ein entscheidender Teil von Komfort und Sicherheit. Es sollte immer straff sitzen und die Sitzhöhe sollte eine vollständige Streckung Ihrer Beine ermöglichen, wenn sich das Pedal im untersten Teil seiner Kreisbewegung befindet. Dadurch werden die Beine nicht ständig gebeugt.

Die Höhe des Fahrrads sollte für jeden einzelnen Fahrer getestet werden. Die Höhe wird getestet, indem das Fahrrad mit beiden Füßen auf dem Boden gespreizt und das Vorderrad vom Boden abgehoben wird. Sie sollten in der Lage sein, das Fahrrad etwa 2,5 cm anzuheben, bevor die Fahrradstange durch Ihren Schrittbereich gehalten wird.

Sie brauchen keine Hi-Tech-Werkzeuge, um Ihr Fahrrad in bestem Fahrzustand zu halten. Alles, was Sie brauchen, ist die Zeit und die Lust, sich fit zu halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *